Aktuelles

 


 

Informationen aus der Gästearbeit

 

Stand: 18.09.2020

Liebe Gäste und Freunde des Hauses,

 

wir freuen uns, dass wir unser Haus wieder für Gäste öffnen konnten.
Dies geschieht in Beachtung der weiter anhaltenden gesetzlichen Grundlagen und Bestimmungen, die zur Eindämmung des Corona-Virus erforderlich sind. Unter anderem können wir, um Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten, nur eine kleinere Anzahl an Gästen aufnehmen.

 

Wir laden Sie für das Jahr 2020 herzlich zu Einkehr- und Besinnungstagen ein. Termine dafür finden Sie in unserem Veranstaltungsplan.
Der Vormittag erhält seinen Rhythmus durch die Morgenandacht und eine biblische Betrachtung. Am Nachmittag ist Raum zur eigenen Gestaltung und Erholung. Ein Abendprogramm mit geistlichen Impulsen rundet den Tag ab.

 

Nähere Informationen erhalten Sie mit der von uns bestätigten Anmeldung. Darin weisen wir auch auf die konkret gültigen Auflagen hin, die bindend für einen Aufenthalt in unserem Haus sind.

 

Bitte beachten Sie, dass wir zurzeit nur Zimmer mit eigener Nasszelle anbieten dürfen.

Sollte sich die allgemeine Gefährdungslage ändern, behalten wir uns das Recht vor, schon bestätigte Anmeldungen wieder absagen zu müssen.

 

Für das Jahr 2021 haben wir uns entschieden, vorerst nur die Termine der ersten drei Monate zu veröffentlichen, immer unter dem Gesichtspunkt der Anpassung an die jeweils aktuelle Situation. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir darüber hinaus noch nicht weiter planen. Wir werden Sie über Website und Rundbrief weiter informieren. Termine dafür finden Sie in unserem Veranstaltungsplan.

 

Tagesgäste können wir leider zur Zeit nicht aufnehmen. Auch können wir noch nicht zu öffentlichen Gottesdiensten einladen. Unsere Räume sind dafür zu klein. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

Herzlich grüßen wir Sie aus dem Schniewind-Haus, danken Ihnen für alle Gebete und wünschen Ihnen Gottes Segen!

 

             

 

 

 

 © 2020 - Julius-Schniewind-Haus e.V.